Archiv    
 

Home
Grußwort
Termine
Archiv
Gruppen
Team
Kindergarten
Pädagogik
Elternbeirat
Kosten
Anmeldung
ImpressumGästebuch

 


Gästebuch


Für unsere diesjährigen Vorschulkinder geht
die Zeit im Kindergarten nun bald zuende.

Wir wünschen Euch einen guten Start in den neuen Lebensabschnitt als Schulkind und natürlich zuvor die ersten schönen langen Ferien.

Gerne dürft Ihr, liebe Vorschulkinder, uns am ersten Schultag besuchen.
Wír würden uns sehr darüber freuen.


Unsere Vorschulkinder haben über das Jahr verteilt
 im Naturwissenschaftlichen Projekt verschiedene Experimente druchgefürht.
Mirjam Merkl hat sie dabei angeleitet und begleitet.

Optik


Wasser


Farben


Magnetismus


Vor-Info an alle VSK

Diese Jahr findet in Eichstätt wieder die Willibaldwallfahrt statt, und zwar
 am 11.Juli 2018

Unser Kindergarten beteiligt sich heuer auch daran.

Nähere Informationen erhalten sie in Kürze im Kindergarten und auch hier auf unserer Homepage!



Am 12.06. 2018
kommt der Fotograf zu uns in den Kindergarten!
Geplant sind Aussenaufnahmen!

    Es können natürlich auch die Geschwisterkinder fotografiert
werden, dazu tragen Sie sich bitte in die aushängenden Listen ein.


Am 05.06.2018 um 20.00 Uhr
findet ein Elternabend für alle neuen Eltern die ihre Kinder
für das Kindergartenjahr 2018/19 angemeldet haben statt.


Die Sonnenscheingruppe hat sich im laufenden Kindergartenjahr
 mit dem Thema "Sinne" beschäftigt.
In diesem Zusammenhang fanden Besuche bei
Hörakustik Ölscher und
Optik Eichinger statt.
Ebenso hatten die Kinder Besuch von Frau Schubert,
vom BBSB
(Bayrischer Blinden und Sehbehinderten Bund),
mit ihrem Blindenhund Nora.


Am Donnerstag, 31.05.2018
findet wie jedes Jahr die
 Fronleichnamsprozession statt.

Hierzu laden wir alle Kinder ein sich
um 9:45 Uhr, beim 2. Altar, an der Lorenszkirche
zu treffen.

Zum Schmücken des Altars dürfen die Kinder gerne Schnittblumen mitbringen. Für die Prozession könne auch Blumenkörbchen mit Streublumen mitgebracht werden.


Als neuer Infopunkt für unsere Eltern steht seit kurzem eine
Litfaßsäule zur Verfügung.
Sie befindet sich bei den Gartentüren.
Dort finden Sie verschiedene Projektordner mit vielen Fotos, alle Projekttermine, Aktuelles und noch viel mehr.



Herzlichen Dank
 für die großzügige Spende von
500 €
an die
Bürgerwindenergie Ernersdorf-Berching GmbH


Wir schließen unseren Kindergarten für die Woche
 von 22.05. - 26.05.2018 !

Ab dem 28.05.2018 findet ein Notbetrieb statt!
Bitte in die aushängenden Listen eintragen, damit wir das Personal einplanen können.

In dieser Woche gehen wir nicht zum Essen ins Altenheim und die Kinder legen sich nicht zum Schlafen und Ruhen hin. Bitte beachten Sie dies wenn Sie Ihr Kind zum Notbetreib eintragen!



Am 14.05.2018 startet die Ergotherapeutin Christine Böll wieder mit dem Programm
"Fit für de Schule"

Es werden 8 Einheiten im Kindergarten und später 2 Einheiten in der Schule durchgeführt.
Der Kurs findet in der Kindergartenzeit statt!

Bezahlt wird der Kurs vom Förderverein Schule Berching!


Die Kinder bedanken sich recht herzlich für die großzügigen Spenden von:

Raiffeisenbank
Berching-Freystadt-Mühlhausen
1000 €

Sparkasse Berching
Kicker

Freie Wähler Berching
300 €


Unsere Vorschulkinder gehen einmal in der Woche gemeinsam mit den Erzieherinnen in die Schulturnhalle und spielen verschiedene Spiele oder Turnen gemeinsam.


Ab Ende April startet für die Vorschulkinder das      Verkehrsprojekt.      

Iris Vidjen wird gemeinsam mit den VSK in verschiedenen Themenblöcken die Regeln, sowie alle wichtigen Dinge auf die im Straßenverkehr geachtet werden müssen, erarbeiten.



Unser
Diakon Thomas Rose

 wird am 21.04.2018 in Eichstätt zum Prister geweiht.

Am 29.04.2018
feiert er seine Nachprimiz hier in Berching.

Natürlich möchten auch wir Ihm dazu herzlich gratulieren.
Deshalb bereiten sich die Vorschulkinder schon recht eifrig auf die Feierlichkeiten an diesem besonderen Tag vor.

Zeit und Treffpunkt erfahren Sie im Kindergarten.

 


Nach den Osterferien geht es im Kindergartenalltag weiter wie gewohnt.
Wir hoffen das sich alle in den Ferien gut erholen konnten und nun wieder in alter Frische im Kalenderjahr weiter zu machen.



  Frohe Ostern
Unser Kindergarten ist von
03.04.2018 - 06.04.2018
 
geschlossen!


Frühling

Im Frühling summt der Wind,
Das weiss doch jedes Kind.
Das Gras wird grün,
Die Blumen bunt,
Und wenn dann noch das Bienchen brummt,
Dann wird die Welt ganz kunterbunt.


Der geplante Elternabend "gemütliches Beisammensein" am 15.03.2018
muss wegen zu geringer Teilnehmerzahl leider abgesagt werden.


Osternestbasteln

Wann:  am 11.03.2018,
 Verkaufsoffener Sonntag,
von 13:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Wo: in der Sparkasse Berching


!!! Neuanmeldung !!!

Am Mittwoch, den 21.02.2018
findet in der Zeit von
9:00 Uhr bis 11:00 Uhr
und
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
die Anmeldung für das
Kindergartenjahr 2018/19 statt.


Am Rosenmontag (12.02.2018) und Faschingsdienstag findet Ferienbetrieb mit verbindlicher Anmeldung statt.

Bitte beachten Sie:
an beiden Tagen haben wir bis 14:00 Uhr  für Sie geöffnet.
Die Listen zum Eintragen hängen an den Pinnwänden der Gruppen aus.



Am Unsinnigen Donnerstag, den 08.02.2018 feiern wir in den Gruppen Fasching. Die Kinder dürfen in lustigen Kostümen verkleidet in den Kindergarten kommen.
Es wird getanzt, gespielt und Gaudi gemacht.
Bitte verzichten Sie auf Munition und Konfetti, Luftschlangen dürfen gerne mitgebracht werden.

Unser Kindergarten ist am
Rossmarkt, 07.02.2018
geschlossen!!!

Unsere nächste große Feier ist die
Kinder Faschingsparty
in der Europahalle!!







2018

Wir wünschen all unseren Kindern und Eltern
ein frohes, gesundes neues Jahr!


 

An Alle die für die Neugestaltung unseres Gartens gespendet haben!


Wir möchten uns beim Elternbeirat für die Organisation und den Einsatz am Weihnachtsbasar in der Schule bedanken und freuen uns über einen Erlös von 1335 Euro.


Kurze INFO !!

Unser Kindergarten schließt die Woche vom 27.12. - 29.12.2017!

In dieser Zeit können Sie und Ihr/e Kinder, und auch das Personal mit ihren Familien die Weihnachtsfeiertage zusammen verbringen und sie gemeinsam genießen.

Die Woche vom 02.01. - 05.01.2018 findet ein Notbetrieb im Kindergarten statt. Bitte tragen Sie ihr Kind verbindlich in die aushängenden Listen ein.




Weiter Informationen zur Sammelaktion erhalten sie direkt auf der Homepage des Vereins (www.werkestattworte.de)
oder auch durch den Zeitungsartikel in folgendem Link,  (http://www.mittelbayerische.de/region/neumarkt/gemeinden/berching/weihnachtsfreude-fuer-beduerftige-21159-art1585898.html)



Am 26.11.2017 findet in Berching wieder ein verkaufsoffener Sonntag statt. Dies nutzt unser Elternbeirat um einen kleinen Weihnachtsbasar in der Grund und Mittelschule zu veranstalten.

Verkauft werden selbstgebastelte Sachen wie:

 Weihnachtsdekoration aus Holz, Beton und Stoff
Adventkränze
 kleine Geschenke aus der Küche
 sowie Loops für Kinder.

Ausserdem gibt es noch Glühwein, Kaffee und Kuchen.

Wir würden uns freuen wenn Sie bei uns vorbei schauen.

Der Erlös wird für die Neugestaltung des Kindergarten-Gartens verwendet.


Spende des VDK
Der Kindergarten bedankt sich beim VDK-Ortsverband Berching für eine Spende in Höhe von 200€, überreicht durch Egid Plank und Erika Müller, an die Leitung Heidi Brandl.



Herzlichen Dank :)

Oktoberfest im Caritas Seniorenheim

Die Kinder des Kindergartens St. Marien haben sich etwas Besonderes für das Oktoberfest der Senioren-Residenz St. Franziskus überlegt. Gemeinsam mit ihren Erzieherinnen haben sie die „Oktoberfest Besucher“ mit G`stanzl, Gedichten und einem Tanz unterhalten.
Der Elternbeirat des Kindergartens hat für leckere Kuchen, die von Eltern gebacken wurden, gesorgt und die Tische dem Thema entsprechend dekoriert.
Den Besuchern hat das Fest und die Einlagen gut gefallen.
Der Kindergarten und der Elternbeirat bedankt sich für die gute Zusammenarbeit mit dem Seniorenheim.



BAERchen Projekt im Kindergarten

Das Projekt der Bayerischen Sportjugend im BLSV für mehr Bewegung und gesunde Ernährung.

Der Begriff BAERchen steht als Abkürzung für die Begriffe:
 
- B für Bewegung Vermittlung von Spaß und Freude an kindgemäßem Sporttreiben durch qualifizierte ÜbungsleiterInnen.
- A für Aufklärung Eltern und Erziehungsberechtigte werden über die Notwendigkeit und Form gesunder Lebensführung bei Kindern informiert und erhalten Hilfen und Tipps zur praktischen Umsetzung.
- E für Ernährung Vermittlung einer genussreichen, gesunden Kost, die Kindern schmeckt.
- R für Ressourcen Schaffen und Bündeln aller notwenigen Quellen und Mittel zur Umsetzung des Projektes. Die Bayerische Sportjugend fungiert hierbei als zentrale Schalt- und Informationsstelle.
Die Verniedlichungsform „chen“ impliziert die Zielgruppe der Kinder.

Ein ausgebildeter lizenzierter Übungsleiter des Sportvereins bietet regelmäßig angeleitete Sportangebote im Kindergarten an.

Dafür hat sich Iris Vidjen, Mitglied unseres Teams und lizenzierte Übungsleiterin des TSV Berching, bereit erklärt.



Zum Einsatz in der aufgebauten Bewegungslandschaft kamen die neuen Geräte, deren Anschaffung durch einen Gutschein, in Höhe von 500 € von der Bayrischen Sportjugend und der BKK, möglich geworden ist. Als Zusatz gab es noch ein Starterpaket für die Turnstunden.

Einmal wöchentlich treffen sich die Kinder um gemeinsam mit Iris Vidjen zu turnen.

Dies ist eine Erstkooperation zwischen dem Kindergarten und dem TSV Berching.



Elternabend und Elternbeiratswahl



Hier unser neuer Elternbeirat für das Kindergartenjahr 2017/18

1. Vorsitzende: Bianca Stadler
Stellvertreterin: Sophie Meixner
Schriftführerin: Marion Neumeyer
Beisitzer: Nadine Großhauser, Claudia Mehringer,
Katharina Blaser und Ilona Reisewitz

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit im neuen Kindergartenjahr.
Danke das sie sich bereit erklärt haben uns zu unterstützen.

Natürlich bedanken wir uns recht herzlich beim Elternbeirat des letzten Kindergartenjahres für alle Bemühungen uns im Kindergarten zu unterstützen.

Wir laden alle Eltern recht herzlich zu unserem ersten Gruppenelternabend am 05.10.2017 um 20.00 Uhr ein.

An diesem Abend wird auch unser Elternbeirat des Kindergartenjahres 2016/17 verabschiedet und
ein neuer für das aktuelle Kindergartenjahr gewählt.
Wir wünschen allen unseren letztjährigen Vorschulkindern einen guten Start ins Schulleben.

Unsere neuen Kinder heißen wir ganz herzlich in unserem Kindergarten willkommen und wünschen auch ihnen einen guten Start ins Kindergartenleben.

Für unsere diesjährigen Vorschulkinder geht die Zeit
im Kindergarten nun bald zu Ende.

Wir wollen sie am 19.07. mit einem Gottesdienst und einer kleinen Feier im Kindergarten gebührend verabschieden.

                 

 Wir wünschen Euch einen guten Start in den neuen Lebensabschnitt als Schulkind und natürlich zuvor die ersten schönen langen Sommerferien.


         Gerne dürft Ihr, liebe Vorschulkinder, uns am ersten Schultag besuchen, wir würden uns sehr darüber freuen.
Am Freitag den 07. Juli dürfen unsere Vorschulkinder im Kindergarten übernachten. Sie treffen sich am frühen Abend im Kindergarten und werden dort gemeinsam die Zeit mit Spielen, leckerem Abendessen und anderen spannenden Dingen verbringen.

Die Nacht verbringen sie mit ihren Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen in den jeweiligen Gruppen.

Am nächsten Morgen können sie dann nach einem gemeinsamen Frühstück von den Eltern wieder abgeholt werden.

Unsere Vorschulkinder fahren am 30.05.2017 gemeinsam
ins Erfahrungsfeld der Sinne nach Nürnberg.

Der Tag beginnt mit einer erlebnisreichen Bus,- Zug,- und U-bahnfahrt zur Wöhrter Wiese in Nürnberg.
Dort haben die Kinder die Möglichkeit ihre Sinne auf viele verschiedene Arten zu testen, schulen oder zu geniesen.

Wir wünschen unseren VSK einen wunderschönen und erfahrungsreichen Tag in Nürnberg.
Eine Aufgabe während unseres Sommerfestes am 21.Mai war,
die Anzahl der Nudeln in einem Glas zu schätzen.
Es warteten natürlich auch kleine Preise auf die, die am besten geschätzt haben.

Unsere Gewinner sind :
 

Helmut Popp 235 Teile
Jaromir Apitius 234 Teile
Leon Stadler 250 Teile
Verena Lengenfelder 222 Teile
Familie Kuridza 220 Teile

Herzlichen Glückwunsch !!!
Am 21. Mai 2017
wollen wir gemeinsam mit unseren Familien ein
 Sommerfest feiern.

Dazu laden wir recht herzlich
um 14.00 Uhr zu einer feierlichen Maiandacht
in der Stadtparrkirche und
ab 14:30 Uhr zum Familienfest
im Kindergarten ein.


Ein Herzliches Dankeschön an alle Besucher und Helfer!
Wir haben uns im letzten Kindergartenjahr am Gewinnspiel der
Raiffeisenbanken
Berching-Freystadt-Mühlhausen
beteiligt und einen guten fünften Platz belegt.
Wir bedanken uns bei Allen die für unseren Kindergarten gestimmt haben.
HERZLICHEN DANK!

Der Gewinn
 in Höhe von 1000€
wird sicherlich einen guten Einsatz im Sinne der Kinder finden.

Das sind unsere Vorstellungen und dafür haben wir uns beworben:

     
Unser alter Brunnen soll ein schöner Wasserspielplatz werden.

     
Unser altes Klettergerüst soll zu einem naturnahen Klettervergnügen umgewandelt werden.
Ab Februar ändert sich die Personalsituation in der Sonnenscheingruppe.
Ramona Piasecki hat unser Team verlassen und wir bedanken uns für ihre Arbeit bei uns im Kindergarten.

Mirjam Merkl wird nun ihre Aufgaben übernehmen.
Wir wünschen ihr einen guten Start und heißen sie herzlich Willkommen in unserem Kindergarten.



Unser Kindergarten beteiligte sich auch heuer wieder am

Romantischen Weihnachtsmarkt.
 

In intensiven Proben studierten die Kinder die Lieder

                       "Am Kranz brennt a Kerzerl"
                       "In der Weihnachtsbäckerei"
                     "Oh du Fröhliche"

                           ein, um sie dann am Sonntag zur Eröffnung des Marktes vorzutragen.




  
Am 30.11.2016 verabschiedeten wir
 Frau Elfriede Walz in den Ruhestand
.
Sie kam jeden Samstag in den Kindergarten und sorgte dafür, dass wir und all unsere Kinder am Montag wieder in einem saubern Gruppenzimmer spielen, basteln und singen konnten.


Wir, der Kindergarten St. Marien und die Pfarrei Berching sagen ein dickes Dankeschön für ihre Arbeit in unserer Einrichtung.

DANKSCHÖN





Verkehrsprojekt vom 27.06. – 04.07.2016
Die Vorschulkinder haben auch heuer wieder das richtige Verhalten im Straßenverkehr kennengelernt und in der Praxis umgesetzt. Anhand eines Films „Cool oder Crash“ wurde ihnen gezeigt wie man sich im Straßenverkehr richtig verhalten soll. Aufgeteilt auf fünf Einheiten erarbeiteten sie gemeinsam den Film und setzten dies im Anschluss während eines Verkehrsspaziergangs um. Wichtige Punkte waren das Überqueren einer Straße an der Fußgängerampel, an einem Zebrastreifen und ohne Hilfsmittel. Als Abschluss des Projekts besuchte der Polizist Herr Nedo die Vorschulkinder und ging mit ihnen gemeinsam das Erlernte an verschiedenen Straßenübergängen in Berching durch. Dabei erhielten die Kinder nochmal wertvolle Tipps und Hinweise. Der Höhepunkt und zugleich letzte Teil des Projekts war das Erkunden des Polizeiautos.



Erfahrungsfeld  zur Entfaltung der Sinne am 16.06.2016

Die Vorschulkinder besuchten auch heuer das Erfahrungsfeld der Sinne in Nürnberg. Die Reise begann in Berching am alten Bahnhof und führte mit dem Bus, der Bahn und U-Bahn zur Wörder Wiese. Dort angelangt wurde erst einmal Brotzeit gemacht, danach fand die geplante Vorführung im „Eis-Labor“ statt. Im Anschluss erkundeten die Kinder die Angebote des Erfahrungsfeldes. Das Thema heuer lautete „Faszination Wasser“, dementsprechend hatten die Kinder viele Möglichkeiten das Wasser zu erkunden. Als Abschluss bekam jedes Kind ein leckeres Eis und die erschöpfte jedoch mit neuen Eindrücken und Wissen bereicherte Gruppe machte sich auf den Heimweg.

 

 

Besuch im Gestüt Breindl
 
Wir, die Mäusekinder, besuchten das Gestüt Breindl. Die Reitlehrerin Frau Bernreither zeigte uns den Reiterhof. Besonders geduldig war das Pferd Laura. Jedes Kind durfte auf Laura reiten, was uns gut gefallen hat. Zum Abschluss des schönen Tages spendierte uns Franz Breindl noch ein Eis und für unsere Spielzeugkasse 200 €. Darüber haben wir uns sehr gefreut. Zufrieden über die schönen Stunden auf dem Gestüt Breindl machten wir uns wieder auf den Heimweg.


Eine Schifffahrt die ist lustig…

Aufregung lag in der Luft, als die Kinder der Igelgruppe am Dienstagmorgen den Kindergarten betraten. Endlich war es so weit, der Tag des Gruppenausflugs war gekommen. Und schon machten wir uns auf den Weg zur Bushaltestelle, der Ausflug konnte beginnen. Das erste Erlebnis war die Busfahrt nach Beilngries. Der Busfahrer war erfreut so viele Kinder in seinem Bus begrüßen zu dürfen und wollte am Ende unserer Fahrt, ein kleines Lied hören. Ein kurzer Fußmarsch führte uns entlang des Sulzparks durch den Barfuss-Fühlweg weiter zum großen Spielplatz. Dort wartete schon ein leckeres Picknick auf uns. Zur Stärkung gab es Wiener, Brezen und eine kleine Süßigkeit. Gut gestärkt eroberten die Kinder den Spielplatz. Nachdem sich die Kinder ausgetobt hatten, wanderten wir durch das schöne Beilngries. Am Hafen angekommen, konnten die Kinder noch den Spielplatz mit dem tollen Piratenschiff erkunden. Dann hieß es SCHIFF AHOI. Ein lautes Hupen war zuhören, als die MS Walhalla an der Haltestelle eintraf. Die Aufregung der Kinder stieg, als wir gemeinsam an Bord gingen. Der Kapitän begrüßte uns an Bord der MS Walhalla, dort durften die Kinder ihm über die Schulter blicken und erhielten nach einigen kniffligen Fragen, das Schifferpatent. Auf dem Weg von Beilngries nach Berching, begegneten uns einige Abenteuer, wir mussten durch die Schleuse und die Kinder schlugen gemeinsam mit dem Kapitän, Piraten in die Flucht. Am Ende des Ausflugs besuchten die tapferen Seeleute, die sicher in Berching angekommen waren, noch die Eisdiele. Müde kehrten die Igelkinder von ihrem Ausflug in den Kindergarten zurück.


Ausflug ins Figurentheater

Die Sonnenscheingruppe besuchte am 29.4.2016 das Figurentheater in Regensburg. Dort sahen sie die Aufführung „Der kleine Eisbär und der Angsthase“.


Ausflug in den Faberwald

Die Kinder der Mäusegruppe unternahmen einen Ausflug in den Faberwald bei Allersberg. Wildschweine, Rehe, Galloway-Rinder und Esel erlebten die Kinder in der Natur. Das gemeinsame Picknick und das freie Spiel in der Natur rundeten diesen erlebnisreichen Tag ab.

 

Elterncafè

Am 20.11. fand ein weiteres "Elterncafe" in der Turnhalle unseres Kindergartens statt. Es wird etwa 2x im Jahr vom Elternbeirat organisiert und soll zum besseren Kennenlernen, intensiverem Austausch und einfach zu einem gemütlichem Beisammensein dienen.

Spielothek für den Kindergarten St. Marien 

Der Kindergarten St. Marien in Berching wurde vom Verein „Mehr Zeit für Kinder e.V“ ausgewählt und erhielt eine Spielothek für Kinder und deren Familien. Sie haben somit die Möglichkeit Spielmaterial namhafter Hersteller kostenlos im Kindergarten auszuleihen.
In den vergangenen Jahren wurden bundesweit bereits 2000 Einrichtungen mit einer Kita-Spielothek ausgestattet.


 

Neuer Elternbeirat

Im Rahmen des Elternabends am 05.10. wurde auch der neue Elternbeirat vorgestellt. Die bisherige Vorsitzende, Fr. Sandra Schäfer, stellte dabei ihr Amt zur Verfügung, wird dem Elternbeirat aber im laufenden Kindergartenjahr noch mit Rat und Tat zur Seite stehen. Auch an dieser Stelle noch ein großes DANKESCHÖN für die geleistete Arbeit !! Der neue Elternbeirat setzt sich wie folgt zusammen :

1. Vorstand :   Marion Neumeyer
2. Vorstand:    Katharina Blaser
Schriftführerin:  Melanie Kleemann
weitere Mitglieder : Katalin Balctoni, Marielle Wittl, Sandra Schäfer, Edeltraud Grow, Ilona Reisewitz. Andrea Preis, Melissa Grabmann,  Claudia,Herold, Yvonne Neumeyer, Angela Kühberger (nicht auf dem Bild)               

 

Spende der Sparkasse Neumarkt-Parsberg

Wir bedanken uns bei der Sparkasse Neumarkt-Parsberg für die Spende anlässlich ihrer jährlichen Aktion im Rahmen des PS Sparens.
Da das PS-Los eine clevere Kombination aus Gewinnen, Sparen und Helfen ist, kann die Sparkasse auch heuer wieder Unterstützung für die Kindergärten leisten.

Die beiden „Racer“ der Marke / Firma Olifu im Wert von ca 340 € werden den Kindern beim Turnen viel Spaß bereiten.
Durch Bewegung der Füße - ähnlich wie Pedale treten - werden die Racer angetrieben und auch gelenkt, ein etwas anspruchsvolleres Turngerät für unsere Kids
J

  

Basteln am verkaufsoffenen Sonntag

Am 15. März 2015 ist Ei-Zeit in Berching. Zu diesem Anlass bietet der Kindergarten wie jedes Jahr das Basteln und Gestalten von Osternestern an. Dazu steht unser Team von 13:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr in der Sparkasse Berching gerne für Sie bereit.

Besuch in der Heliosklinik

Am Di 24. März 2015 besuchen die Vorschulkinder die Bewohner der Heliosklinik. Die Kinder  möchten sie bei Kaffee und Kuchen mit Osterliedern überraschen.
 

Verabschiedung unserer Ramona Fink!

Kurz nach der Verabschiedung von Martina Weidinger erfuhren wir, dass unsere Ramona Fink aus der Igelgruppe auch schwanger ist.

Wir haben uns sehr für sie und ihren Michael gefreut. Leider hat ihr aber der Betriebsarzt ein Berufsverbot ausgesprochen und somit darf sie im Kindergarten nicht mehr weiterarbeiten.

Wir möchten Ramona dennoch für ihre Arbeit bei uns danken. Sie war nicht nur die Gruppenleitung der Igelgruppe, sondern auch die stellvertretende Leitung des gesamten Kindergartens.

Sie war mit sehr viel Engagement und viel Liebe bei der Arbeit und hatte für jeden, egal ob Kinder, Eltern oder Mitarbeiter stets ein offenes Ohr.

Die Kinder der Igelgruppe werden sie vermissen.

Im Namen aller sagen wir hier an dieser Stelle ein

         HERZLICHES DANKESCHÖN RAMONA !


Besuch der Sonnenscheinkinder im Planetarium Nürnberg

Die Sonnenscheinkinder beschäftigten sich die letzten Wochen mit dem Thema „ Astronomie“. Als Abschluss fuhren die Kinder ins Planetarium nach Nürnberg. Nach einer erlebnisreichen Fahrt mit Bus – Bahn – U-Bahn  folgte die Full-Dome-Show „Der kleine Mondbär“ und die anschließende Betrachtung von Sternbildern und Sternenhimmel. Es war ein toller Tag!

 


Verabschiedung unserer Martina Stadler (Weidinger)

Am 20. Februar 2015 feierte unser Kindergarten einen zugleich traurigen aber auch freudigen Abschied. Martina Stadler ging in den Mutterschutz. Sie erwartet Ende April ihr erstes Baby und wir wünschen ihr dazu alles erdenklich Gute. Nach sehr langer Tätigkeit in unserem Haus danken wir ihr recht herzlich für ihr Engagement, ihre Arbeit in der Sonnenscheingruppe und natürlich im ganzen Kindergarten.

Sie war stets mit ganzem Herzen dabei und für die Sonnenscheinkinder ein wichtiger Bestandteil der Gruppe. Darüber hinaus war sie ein wertvolles Mitglied in unserem Team.
Dafür sagen wir
          

DANKE MARTINA ! 

Als Nachfolgerin in der Sonnenscheingruppe heißen wir die Kinderpflegerin Ramona Piasecki (geb. Schaller) herzlich willkommen.
Ramona ist 20 Jahre jung, wohnt in Großberghausen und ist verheiratet. Ihre Ausbildung zur Kinderpflegerin absolvierte sie im Haus St. Marien in Neumarkt. Bevor sie zu uns kam war sie von 2013 – 2014 im Donauer Kinderhaus in Neumarkt/Woffenbach tätig.
Ramona ist seit 1. März 2015 nun Mitglied unseres Teams und der Sonnenscheingruppe.

 


Projekt „Schulwoche“

In der Woche  vom 23.02.-27.02.2015 durften die Vorschulkinder aller drei Gruppen gemeinsam mit Sabrina und Magdalena (Erzieherpraktikantin in der Igelgruppe) einiges über die für sie kommende Schulzeit erfahren. In täglichen Treffen bearbeiteten sie verschiedene schulische Aufgaben, Pflichten und beantworteten die Fragen der Kinder. Z.B.:

  •             Wo ist die Schule?

  •             Welche Räume gibt es?

  •             Welche Fächer gibt es?

  •             Warum muss ich Hausaufgaben machen?

  •             Ferien?

  •             Bus? Schulweg?

  •             Sitzordnung im Klassenzimmer?

  •             Aufgaben des Rektors?

  •             Was brauche ich für die Schule?

  •             Wie verhalte ich mich in der Schule? Regeln?!

Darüber hinaus durften die Kinder verschiedene Bilderbücher und Geschichten hören. Sie lernten ein Lied zum Schulanfang und mussten auch ein Arbeitsblatt zum Thema bearbeiten.

Als Highlight bedruckte jedes Kind ein eigenes T-Shirt mit seinem Namen. Dies dürfen sie am Tag, an dem die Schule besucht wird (Termin wird noch bekannt gegeben) zum ersten Mal anziehen.

Zum Abschluss bekam jedes VSK ein „Schulprojekt Zeugnis“ ausgestellt.
 


Religiöse Projekte im Kindergarten (durchgeführt von Marianne)

An diesem Projekt nehmen die Vorschulkinder aller drei Gruppen teil. In Kleingruppen erfahren sie, auf kindgerechte Art, vieles über das Leben und Wirken von Jesus.

Folgende Themen beinhaltet dieses Projekt:

Der 12 jährige Jesus                                    Jesus findet Freunde

Der blinde Bartimäus                                    Der Gelähmte

Sturm sei still                                                 Simon bekommt einen neuen Namen

Palmsonntag                                                 Kreuzigung

Osterfeier                                                      Nachbesprechung Ostern

Petrus traut sich                                            Pfingsten

Petrus erzählt von Jesus                              Wer ist jetzt für Petrus da?

Außerdem wird auf die Suche nach den Kirchen in Berching gegangen und die Stadtpfarrkirche genauer betrachtet.
 

Christkindlmarkt 2014

Durch den Weihnachtsmarkt-Verkauf von 59 Schalen Plätzchen (knapp 15kg), reichlich Glühwein, Apfelpunsch, Kinderpunsch, Waffeln und vielen selbstgebastelten Artikeln kann sich der Kindergarten über Einnahmen in Höhe von
 1160 Euro
freuen. Auch an dieser Stelle noch einmal VIELEN DANK an alle Eltern, die ihren Teil dazu beigetragen haben, und ohne die die Beteiligung am Weihnachtsmarkt nicht möglich gewesen wäre !!!
Das erwirtschaftete Geld wird in die Kinder investiert - sei es in Spielsachen, Ausflüge oder in themenbezogene Bereiche, die in den einzelnen Gruppen stattfinden.

 

Die Igelgruppe auf spannender Flughafentour
 

„Wir reisen um die Welt!“ so lautet das Projektthema der Igelgruppe. Um verschiedene Länder kennen zu lernen, machten wir Phantasiereisen und setzten uns in unser imaginäres Kindergartenflugzeug. In wöchentlichen Aktivitäten reisten wir in verschiedene Länder. Dort lernten wir Menschen, Kultur und Traditionen kennen. Das erworbene Wissen über diese Länder vertieften wir mit pädagogischen Angeboten wie z.B. Bilderbücher, Lieder, Bastelarbeiten uvm.
Ein ganz besonderes Erlebnis für die Kinder war unser Ausflug zum Nürnberger Flughafen. Nach dem Kauf der Tickets gingen wir in den Warteraum für die Flughafentour. Dabei mussten wir, wie alle abfliegenden Passagiere, die Sicherheitskontrolle passieren. Die Igelgruppe fuhr unter sachkundiger Leitung mit dem Bus direkt im Sicherheitsbereich herum. Auf dem Rollfeld beobachteten die Kinder das Geschehen und erlebten die aktuelle Abfertigung der Flugzeuge hautnah. Besonders das Starten und Landen beeindruckte die Kinder. Ein Highlight war das Landen eines Notarzthelikopters direkt vor unserer Nase. Der Notarzt, Pilot und Copilot waren sehr freundlich, nahmen sich Zeit für die Kinder und schenkten ihnen tolle Aufkleber. Große Begeisterung konnten wir in den strahlenden Kinderaugen sehen, als die Flughafenfeuerwehr extra für uns mit dem größten Löschfahrzeug eine Vorführung machte. Anschließend bekam jedes Kind in seinen gebastelten Reisepass einen Stempel vom Flughafenpersonal. Auf der Aussichtsplattform stärkten wir uns dann noch mit leckeren Wienerl und Brezen. Zum Schluss erkundeten wir noch auf eigene Faust den Flughafen und fuhren mit vielen tollen Eindrücken wieder zurück in den Kindergarten.

Rabimmel Rabammel Rabumm ...

Am 11.11. fand auch in diesem Jahr wieder der Martinszug durch Berching statt. Auf der Schätzwiese wurde gezeigt, wie der hl. St. Martin seinen Mantel mit dem Bettler geteilt hat. Danach führte der Martinszug mit all den selbst gebastelten Laternen durch die Innenstadt und am Altenheim vorbei zum Kindergarten, wo bereits leckeres Gebäck und warme Getränke für die Kinder und ihre Eltern vorbereitet waren.

 

"Milch ist ein richtiger Fitmacher"

Mit dem Lied "Wir trinken Milch aus gutem Grund, das weiße Gold hält uns gesund" begrüßten unsere Kindergartenkinder die Ehrengäste aus Landwirtschaft und Politik zum Weltschulmilchtag in Thann. Die Kinder konnten dabei auch lernen, dass man durch Schütteln von Milch Sahne erzeugen kann, oder wie man eine Kuh melkt. In den Reden wurde vor allem betont, dass die Aktion in den Kindergärten und Schulen nicht nur für eine gesunde Ernährung sensibilisieren soll. Es sei auch wichtig, die Milch aus der Region, ob vom Bauern oder der Molkerei, mit der damit verbundenen Qualität besser einschätzen zu können. "In den Aktionswochen sollen alle Kinder erfahren, dass Milch, Quark, Joghurt und Käse toll schmecken", sagte Ernährungsminister Helmut Brunner.

Weitere Informationen dazu gibt es auch unter http://www.stmelf.bayern.de/ernaehrung/index.php

 


Igelgruppe besucht Jura-Zoo in Neumarkt

Ein Besuch im Jura-Zoo in Neumarkt sollte den Kindern die Möglichkeit bieten, Tiere, die wir im Kindergartenprojekt kennengelernt haben, ganz aus der Nähe zu betrachten. Nach einer spannenden Fahrt mit dem Linienbus spazierten wir durch ein kurzes Waldstück. Dort begegneten wir auf dem Weg zum Zoo bereits den ersten, neugierigen Tieren, den Eichhörnchen, die mitunter auf den Ästen herumsprangen. Ein Picknick stärkte uns für die erlebnisreiche Zeit bei den Tieren. Unser Rundweg führte uns vorbei an Papageien, Affen, Schildkröten, Meerschweinchen, Hasen, Nasenbären, Flamingos uvm. Als besonderes Highlight gingen wir ins Gehege der Ziegen. Diese freuten sich sehr über unseren Besuch. Mit großem Interesse kamen sie auf uns zu, ließen sich streicheln und von uns füttern. Bevor es mit dem Bus nach Hause ging ließen wir den Tag mit einem leckeren Eis ausklingen. Ein herzliches Dankeschön an unseren Elternbeirat, durch den dieser Ausflug ermöglicht wurde.
 

Besuch am 13. Mai in der Heliosklinik

Am Dienstag, den 13.05.2014, besuchten die Kinder des Kindergartens St. Marien gemeinsam mit ihrem Gruppenpersonal die Bewohner der Heliosklinik.
Die Kinder überraschten sie mit einer musikalischen Einlage aus Liedern von Früher und Heute.
Bei altbekannten Liedern wie z.B. "Alle Vögel sind schon da" und "Bibabutzemann" konnte jedermann lautstark mitsingen.
Für alle Beteiligten war es ein gelungener Nachmittag. Die Kinder freuten sich über den regen Applaus und die süße Überraschung.

 

Neues Spielmaterial

Engagierte Eltern unseres Kindergartens haben durch ihr aktives Mitwirken am Weihnachtsmarkt und beim Kuchenverkauf ca. 1600€ erwirtschaftet.

Ein Teil des Geldes wurde für Spielmaterial verwendet. Die Kinder finden das neue Material toll !! :o)

 

Tip Top Standing - Persönlichkeitstraining für VSK

Das Persönlichkeitstraining für Vorschulkinder dient in erster Linie dazu, das Selbstvertrauen der Kinder auf spielerische Weise zu stärken und aufzubauen. Ihnen Mut, die eigenen Stärken und die "innere Kompetenz" zu fördern und zu schulen. Außerdem werden die jungen Persönlichkeiten auf den neuen Lebensabschnitt Schule vorbereitet. 
Der Name "Tip Top Standing" demonstriert mit "Tip Top" , dass man auch ruhig mal daneben treten darf und "Standing" soll für das sichere Stehen im Leben verstanden werden.  Ziel ist es, die eigene Persönlichkeit individuell zu entdecken und zu definieren

Zur Vorbereitung auf das Osterfest haben die Vorschulkinder Erzählungen aus dem Leben von Jesus gehört. Die Bilder zeigen Elemente vom Kreuzweg und der Auferstehung Jesus, die von den Kindern gelegt wurden.

Im Rahmen des Projekts "Fit für die Schule" hatten wir Besuch von der Ergotherapeutin Fr. Christine Böll. Die Kinder haben dabei z.B. gelernt wie man links und rechts unterscheidet.

Der Kuchenverkauf am Palmsonntag, organisiert durch den Elternbeirat, brachte einen Erlös von 302,50€.

Auch hier VIELEN DANK an die Beteiligten !!!

Durch den Weihnachtsmarkt-Verkauf von Plätzchen, Glühwein, Punsch und vielen selbstgebastelten Artikeln kann sich der Kindergarten über Einnahmen in Höhe von ca.
1300 Euro
freuen. Auch an dieser Stelle noch einmal VIELEN DANK an alle, die ihren Teil dazu beigetragen haben !!!

  •  Die Kinder spenden an die Tafel in Beilngries
  •  Neuer Elternbeirat

Beim Elternabend am 10.10. in unserem Kindergarten wurde der neue Elternbeirat bestimmt. Als Beisitzer fungieren Melanie Altrichter, Manuela Buchberger, Edeltraud Grow, Angela Kühberger, Claudia Herold, Melanie Kleemann, Harald Scharpf, Ina Willax und Marion Neumeyer. Zur ersten Vorsitzenden wurde Sandra Schäfer, zur zweiten Vorsitzenden Yvonne Neumeyer und zum Schriftführer Matthias Geiler gewählt (bzw. bestimmt, überredet ...). Alles weitere dazu HIER.

 

Ein paar wichtige Infos :

Unser Jubiläum war ein voller Erfolg !
Herzlichen Dank an alle Eltern und Helfer, sowie dem Elternbeirat für das große Engagement !

Endspurt in diesem Kindergartenjahr:
Für unsere Vorschulkinder geht es in großen Schritten in Richtung Schule...
Am Freitag, den 12.07. findet für die Vorschulkinder das Schlaffest statt.
Unser Abschlussgottesdienst findet am 24.07. um 17:00 Uhr in der Lorenzkirche, mit anschließendem Abschlussfest statt.

Nach einem ereignisreichen Jahr gehen wir in die Ferien:
letzter Kindergartentag: 02.08.13
Ferienbetrieb: 05.-09.08.13
Kindergarten geschlossen: 12.-30.08.13
Erster Kindergartentag: 03.09.13

Wir wünschen allen Familien für die verbleibenden Wochen eine gute Zeit und anschließend erholsame Ferien.
Unseren Schulanfängern wünschen wir einen guten Schulstart.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im September mit unseren Kindergartenkindern !
 

 

Am Sonntag, den 16. Juni 2013 feiert unser Kindergarten seinen 150. Geburtstag. Wir laden herzlich ein !!!

10:00 Uhr  Gottesdienst in der Lorenzkirche
11:00 Uhr  Frühschoppen im Kindergarten
11:30 Uhr  Mittagessen im Kindergarten
14:00 Uhr  Rahmenprogramm der Kindergartenkinder
danach  verschiedene Spiele, Kasperltheater, Karussell,
               Tombola und Luftballonwettbewerb

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt !!!
Im Kindergarten sehen Sie eine Fotoausstellung der vergangenen Jahrzehnte.

 

150jähriges Jubiläum
Kindergarten St. Marien

 

Besuch vom Osterhasen
Die Helios-Einrichtung kümmert sich in ihren Berchinger Einrichtungen zwar hauptsächlich um ältere Menschen, aber sie denkt auch regelmäßig an die Jüngsten der Gemeinde. Daher kam der Erlös aus dem Weihnachtsmarkt auch unserem Kindergarten zugute.

VIELEN DANK für die großzügige Spende !!!!

Schulbesuch der Vorschulkinder :

Am 14.12. waren die Vorschulkinder zur Aufführung der Schulklasse 2A eingeladen. Mit Begeisterung sahen wir "wie die Sonne ins Land Marlon kam" unter Anleitung von Frau Eineder. Anschließend zeigten uns die ersten Klassen noch ein Singspiel über "den Nikolaus ohne Hut".

Zu guter Letzt durften wir in der Turnhalle an einem Weihnachtsparcour teilnehmen.

 

 

Spende an die "Tafel" in Beilngries

In der Turnhalle befinden sich momentan Ausstellungsstücke der Miniphänomenta. Diese fand im vergangenen Schuljahr in der Schule in Berching statt. Engagierte Eltern bauten die interessanntesten Stationen nach. Mit großem Interesse probieren diese nun unsere Kindergartenkinder aus.
Experimentierwoche vom 22.-26.10.2012
In diesem Zeitraum fand im Kindergarten eine Experimentierwoche statt.
Wieso braucht eine Kerzenflamme Luft zum Brennen?
Was ist diese "Luft" eigentlich?
Warum fliegt der Luftballon davon, wenn wir keinen Knoten hinein machen?
Wie verändert sich die Natur in den verschiedenen Jahreszeiten?
Warum wachsen Pflanzen und was brauchen sie zum Leben? Welche Stoffe lösen sich im Wasser und was schwimmt oder sinkt?
Und, wie funktioniert eigentlich das Wiegen und Messen eines Gegenstandes?
Diesen und vielen anderen Fragen gingen wir auf den Grund und experimentierten fleißig! Die Kinder beteiligten sich mit großer Freude und waren sehr interessiert und engagiert!
Unter dem Motto "Los geht`s ! Wir Waldkinder erleben viele Abenteuer" wurden die Vorschulkinder mit ihren Eltern am 04. Oktober 2012 zu einem Infonachmittag vom Waldteam (Bettina, Melanie und Martina) in den "Kindergartenwald" eingeladen. Dort wurden wichtige Themen zum Waldprojekt besprochen : Ablauf eines Waldtages, unsere Ziele, was stellen sich die Kinder unter einem Waldtag vor, Ausstattung des Waldrucksacks usw.. Das Waldteam freute sich, dass so viele Eltern am Infonachmittag teilgenommen hatten. Mit großer Vorfreude werden die Erzieherinnen mit ihren Vorschulkindern am Donnerstag, dem 18.10.2012, den Wald erobern.
Unser Kindergarten wurde im vergangenen Jahr übrigens mit dem "Öko-Kids"-Preis ausgezeichnet ... mehr dazu HIER            

In den vergangen Wochen besuchten die Kinder der einzelnen Gruppen mit ihren Erzieherinnen die Stadtpfarrkirche in Berching, um sich dort auch den Erntedankaltar anzusehen. Man dankte Gott zum Erntedankfest für seine Gaben, vor allem für Produkte, die traditionell bei uns angebaut und geerntet werden, wie Weizen, Kartoffel, Trauben oder Äpfel.
Beim Apfelmosten der Kinder und Erzieherinnen am 22.09. kamen sage und schreibe 570 Liter Apfelsaft zusammen. Ein herzliches Vergelt`s Gott an alle Helfer für die tatkräftige Unterstützung !!
Der nächste Termin findet am 22.10. ab 13 Uhr statt.
                                  

• Home • Grußwort • Termine • Archiv • Gruppen • Team • Kindergarten • Pädagogik • Elternbeirat • Kosten • Anmeldung • Impressum •